Donnerstag, 31. Mai 2012

Tentacle Wars: Browser Game

Vor einiger Zeit habe ich ein neues Browsergame für mich entdeckt: Tentacle Wars
Dabei handelt es sich um ein kleines, einfach gehaltenes Spiel, welches aber durchaus eine Weile Spielspaß bietet.

In dem Spiel übernimmt man die Rolle einer Zelle. Man lebt in einem Organismus und hat die Aufgabe, sich zu verbreiten und andere Zellen anzustecken. Dazu werden Tentakelarme benutzt, denn die Zelle selbst ist bewegungslos. Man versucht also, sich auszubreiten und stärker zu werden, wobei die Stärke der Zelle auch gleichzeitig mit der Länge der Tentakeln verbunden ist.
Während des Spielerlaufs trifft man auf unterschiedlich große Zellen. Die einen sind neutral und relativ leicht zu befallen, die anderen gehören einer anderen Form an und werden versuchen, ihrerseits sich auzubreiten und umliegende Zellen zu infizieren. Das eigene Ziel ist natürlich, dies zu verhindern.


Wer erfolgreich war und alle Zellen infiziert hat, hat die Zone abgeschlossen und gelangt zur nächsten. Achja, manchmal verraten die Kommentare am oberen Bildschirmrand ein paar Tricks. ;) 

Meinung: Ich kann das Spiel eigentlich nur empfehlen. Es ist recht simpel, aber dennoch oder gerade deswegen interessant. Der Ergeiz packt einen recht schnell, man versucht sich gegen die feindlichen Zellen zu verteidigen und diese zu besiegen. Negativ ist allerdings die Zeit, die einige Level in Anspruch nehmen, denn die Zellen laden sich eher langsam auf und wenn dann auch noch zwei fast gleich starke, feindliche Zellen aufeinander treffen, dauert es eine Weile, bis einer der beiden unterjocht ist. An sich ist das Browsergame auch wohl kein Spiel mit etlichen Spielstunden, aber immer mal wieder für eine kleine Pause lohnenswert.


Viel Spaß dabei!

1 Kommentar:

  1. Das spiel ist Klasse =) Spiele es sehr oft auf Dshini ;)

    AntwortenLöschen