Montag, 27. August 2012

Buchvorstellung: Was wir tun, wenn der Aufzug nicht kommt

Heute stelle ich euch ein etwas anderes Buch vor:
"Was wir tun, wenn der Aufzug nicht kommt" heißt das gute Stück und präsentiert verschiedene Lebenssituationen in "überwiegend lustigen Grafiken".


Das Buch gibt es für 9,99€ zu kaufen.
Verlag: Heyne
Seitenzahl: 208
Abmessung: 185mm x 147mm
Gewicht: 300g
ISBN: 9783453602205

Inhaltsbeschreibung:
Das Bilderbuch des unnützen Wissens
Was tut man, wenn der Bürokaffee alle ist? Wo werden die meisten Leichen im Tatort gefunden? Warum sind die Sitznachbarn im Flugzeug das Schlimmste am Fliegen? Was macht man, während man wartet, bis der Toast fertig ist? Und wofür werden Heimtrainer tatsächlich benutzt? Die Internetseite graphitti-blog.de präsentiert witzige Grafiken, die das alltägliche Leben, vor allem aber gefühltes Wissen, Meinungen, Vorurteile und Ahnungen abbilden. Hier werden die lustigsten, überraschendsten und kreativsten Grafiken vereint ein Buch zum pausenlosen Nicken und Lachen.


Als ich das Buch in einer Buchhandlung in der Hand hielt, fand ich die Idee des Buches eigentlich recht witzig. Beim Durchblättern musste ich auch oft schmunzeln, weil einem viele Dinge daraus bekannt vorkommen und weil sie, trotz ihres Witzes, tatsächlich auch allzu oft der Wahrheit entsprechen.

Was machen wir eigentlich wenn der Toaster das Toast toastet? Sich sinnvoll beschäftigen? Keineswegs! Lieber dem Toaster bei seiner Arbeit zusehen!

Und: man kennt das ja. Es regnet eigentlich immer dann, wenn man frei hat oder besonders, wenn man mit dem Rad losfahren will.

Dann gibt es da beispielsweise noch das hochkomplizierte Passwort für den PC, das in Wahrheit eigentlich kein Problem für einen Hacker darstellt und im Endeffekt nur einen selbst davon abhält, in das System zu kommen.

Dinge über die wir uns ärgern:


Wie intelligent sich Kinder vorkommen (im Vergleich zu ihren Eltern):


Das Buch ist insgesamt recht witzig, aber auch leider etwas enttäuschend.
Ich habe anfangs mehr davon erwartet. Über viele Dinge schmunzelt oder lacht man, man ist aber auch ziemlich schnell durch mit dem Buch. Auch die knapp 10€, die man für dieses Buch zahlen muss, sind meines Erachtens etwas zu hoch gegriffen. 5€ hätten es wahrscheinlich auch getan.
Das soll jetzt natürlich nicht heißen, dass das Buch total schlecht ist, es ist aber eben nur auf den ersten Blick außergewöhnlich, danach eher mittelmäßig gut. Besonders dann, wenn man Fan humorvoller Bücher ist. Dann ist aus einigen Situationen schon der Wind raus.

Dennoch eignen sich das Buch als kleines Lesehäppchen für Zwischendurch allemal, besonders wenn man es gebraucht etwas günstiger ergattern kann. Oder auch: Super als kleines Geschenk!
Wer Grafiken und ein bisschen Satire mag, wird das Buch mögen.

P.s.: Aktuell verkaufe ich das Buch für 3,50€ zzgl. 0,85€ Versand. Bei Interesse einfach melden! ;)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen