Dienstag, 26. Februar 2013

Ritter Sport: Kakao-Mousse und Cookie & Cream

Jeder kennt sie, die quadratisch, praktisch, gute Ritter Sport Schokolade. Das Familienunternehmen gibt es bereits seit 1912 und immer wieder kommen neue Sorten auf den Markt. Ich habe zwei mir unbekannte Sorten geschenkt bekommen und möchte diese nun vorstellen: Kakao-Mousse und Cookie & Cream!


Beide Sorten gibt es in der quadratischen 100 g Knick-Packung zu kaufen. Optisch unterscheiden sie sich natürlich in erster Linie durch das Verpackungsdesign, aber die Kakao-Mousse hat "für mehr Mousse-Genuss" deutlich größere Stücke als die normale Variante.


Kakao-Mousse
 

Die Stücke der Kakao-Mousse Sorte sind ca. 1,5 mal so groß wie die normalen Stücke. Man findet daher auch nur 9 Stücke in der Packung vor. Trotzdem haben sie eine gute Größe und lassen sich gut brechen. Bei anderen Schokoladen hatte ich es bereits oft, dass die Schokolade durch größere Stücke doof zu teilen war. Gerade die großen Stücke erlauben mehr Mousseaufnahme und einen intensiveren Geschmack. Der Schokoladenanteil um die Moussefüllung ist durch die Größenänderung natürlich etwas geringer, aber gerade das finde ich gut. Das Verhältnis zwischen Schokolade und Mousse ist für mich perfekt. Die Mousse ist weich und schmeckt nicht zu herb. Die Milchschokolade ist zu der leichten Herbe der Mousse ein prima Kontrast. Zusammen harmonieren sie gut. Für mich definitiv die beste Mousse-Schoko-Kombi, die ich bisher gegessen habe. Diese Sorte hat mir sehr gut geschmeckt.

  
Cookie & Cream


Diese Schokolade wäre mir aufgrund des bunten Verpackungsdesigns im Regal wohl eher nicht aufgefallen. Gut, dass ich sie geschenkt bekommen habe und nun probieren konnte. Diese Sorte kombiniert Vollmilchschokolade mit Keks und Sahne-Vanille-Creme. Zunächst war ich skeptisch, ob diese Kombination schmeckt. Wenn man hinein beißt, bemerkt man auch zunächst nur den Vollmilchgeschmack. Der Keks- und Cremegeschmack entwickelt sich erst kurz danach. Man schmeckt wirklich einen Cookie-Geschmack raus und findet sogar kleine Knusperkrümel in der Schokolade vor. Vanille habe ich nicht geschmeckt, sondern nur den Sahnegeschmack. Auch diese Sorte hat mir gut gefallen, liegt aber dennoch noch ein gutes Stück hinter der Mousse-Variante. Dafür ist die Cookie & Cream Sorte einfach zu sehr süß, sodass sie nur was für echte Süßliebhaber ist oder wahrscheinlich nur ab und zu gegessen wird.


Fazit
Ich kann beide Sorten empfehlen. Mein Favourit ist aber Kakao-Mousse, weil sie schön cremig und nicht zu süß ist. Die großen Mousse-Stücke sind ein echter Genuss! Auch Cookie & Cream hat mir geschmeckt, allerdings ist diese Sorte schon recht süß und wird nicht jedermann gefallen. Ich persönlich konnte davon nicht viel auf einmal essen. Das war zuviel Zucker auf einmal. Da ich sowieso bevorzugt herbe Schokolade esse, ist die Mousse Ritter Sport natürlich bei mir vorne. Geschmäcker sind wie immer verschieden, also selber ausprobieren! (Auf jeden Fall Schoko-Mousse! ;))

Welche Sorten sollte man noch kennen?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen