Dienstag, 26. März 2013

GEWINNSPIEL: Pixel-Design

Pügelperlen kennen wohl viele aus ihrer Kindheit. Wogegen man damals banale Motive gelegt hat, erleben die Bügelperlen nun ein kreatives Comeback. Mit ihnen lassen sich einfach und schnell 3D-Modelle, Grafiken und mehr erstellen. An dieser Stelle zeige ich euch, wie man eine Piranha-Pflanze aus Super Mario bastelt. Außerdem habt ihr die Chance einen Super Mario Pilz und einen GameBoy aus gebügelten Perlen in grün oder rot zu gewinnen! Aber auch die Piranha-Pflanze könnt ihr gewinnen - im kommenden Gewinnspiel!


 Alles was ihr braucht sind:
- Bügelperlen (z.B. von Hama)
- Stiftplatte (für größere Motive: kauft welche, die sich zusammenstecken lassen!)
- Bügeleisen
- Backpapier
- Eine Idee/Vorlage


Nehmt bei den Bügelperlen am besten solche, die farblich sortiert sind. Sonst sucht ihr euch dumm und dusselig. Preislich ist da kaum ein Unterschied. Zunächst solltet ihr eine Vorlage raussuchen. Das geht am besten über die Google-Bilder-Suche und vorrangig auf Englisch. Es gibt aber auch einige Apps, die Motive anbieten oder zu Ideen inspirieren. Einige davon kosten allerdings etwas. Suchbegriffe unter denen ihr im Internet suchen könnt, sind: "Bügelperlen", "Perler" oder "Beats". Die Piranha-Pflanze könnt ihr euch von mir kopieren oder nach "Perler Piranha Plant" suchen.


Dann gehts im Endeffekt los mit dem Legen. Zählt die Perlen einfach von der Vorlage ab und orientiert auch an Farbunterschieden usw. Das kann für den ein oder anderen nervtötend sein, also Achtung! ;)


Hier seht ihr die Piranha-Pflanze und den Pilz aus Super Mario als Vorlage. Die Bügelperlen eignen sich besonders für pixlige Motive aus alten Games wie beispielsweise Super Mario, Pokemon. etc., da sie eine ähnliche Struktur aufweisen, wie die Pixel aus der alten Grafik.


Nun gehts ans Bügel. Dafür nehmt ihr euer gelegtes Motiv und legt Backpapier darauf. Achtet darauf, dass alles abgedeckt ist! Das ist sehr wichtig, damit das Bügeleisen die Platte nicht berüht. Dann nehmt ihr das heiße Bügeleisen und drückt es auf das Motiv. Es wird nicht "geschoben", nur gedrückt. Ich mache das nach der 5 Sekunden-Regel. Guckt dann, ob wirklich alle Perlen zusammenhängen, wenn nicht, erhitzt sie mit der Spitze nach. Lasst das Motiv etwas abkühlen und löst es anschließend von der Platte. Je nach Größe des Motivs kann das Objekt etwas "wackelig" sein. Wer das Ganze etwas fester haben möchte, kann nun von der anderen Seite bügeln - natürlich auch mit Backpapier dazwischen.


Auf dem Foto seht ihr den Unterschied der beiden Seiten. (Bitte achtet nicht auf die Wurzel, da hab ich es mit dem Bügeln etwas zu gut gemeint.) Oben die gebügelte Seite, unten die Rückseite, die auf der Platte auflag. Ob man nur eine oder beide Seiten bügelt, hängt vom Geschmack und dem Vorhaben ab.


Danach könnt ihr die Pflanze an der Wand aufhängen oder sie in einen Topf stecken und als Blumendeko benutzen. Dazu einfach einen Blumentopf nach Wahl mit Erde, Sand, Kies, Bügelperlen, Blumensteckschaum oder Ähnlichem füllen und die Pflanze mittig einstecken. Ein perfektes Geschenk für jeden Zocker oder Spielefreund!


Zusätzlich habe ich 2 Pilze aus dem Mario-Game genommen und dazu passende GameBoys der ersten Generation erstellt. Der Pilz ist ca. 7,5 cm breit wie hoch. Der Game-Boy misst ca. 6,7 cm Länge und 4,4 cm Breite.


Und nun aufgepasst an alle, die Super-Mario-Fans sind! Ihr könnt etwas gewinnen! Ich verlose jeweils 1 Set in rot und 1 in grün, bestehend aus einem Pilz und einer kleinen GameBoykette ( ca. 55 cm Lederband)

Gewinnspiel
Gewinne Set 1 ("Grün") oder Set 2 ("Rot")




Und folgendes müsst ihr tun:
- Kommentiert diesen Beitrag und gebt an, welches Set ihr gerne gewinnen würdet.

Wichtig:
- E-Mail Adresse mit angeben, damit ich euch erreichen kann.

Teilnahmebedingungen:
Teilnehmen darf jeder mit Wohnsitz in Deutschland, unabhängig der Altersklasse. Der Gewinner wird per E-Mail benachrichtig. Mehrfachteilnahmen werden nicht gewertet. Die E-Mail Adresse im Kommentarfeld muss korrekt angegeben werden. Der Teilnehmer ist damit einverstanden, im Falle des Gewinnes seine Adresse an mich mitzuteilen, damit der Gewinn zugestellt werden kann. Der Versand ist unversichert, keine Garantie. Teilnahmeschluss ist der 30.04.2013.

Viel Glück!
(Über eine Verbeitung des Gewinnspiels und meines Blogs würde ich mich natürlich sehr freuen. Das hat aber keinen Einfluss auf die Gewinnchancen!)
_________________________________________________________________________________

P.s.: Wer sich nun wundert, dass die Piranha-Pflanze, der eigentliche Themageber, nicht verlost wird, den kann ich beruhigen! Es ist ein weiteres Gewinnspiel geplant. Allerdings will ich dazu nicht allein das Bügelperlenbild verlosen, sondern noch weitere Piranha-Objekte, die noch in produktion gehen müssen. Wer interessiert ist, sollte einfach zwischendurch vorbeischauen oder mir eine Mail schicken, dass ich ihn bei Start benachrichten soll. ;)


Kommentare:

  1. Wow, was für tolle Fotos und was für eine tolle Idee... Ich mag das rote Set lieber und da ich aus der Generation von Gameboy und Co. komme auch total begeistert. Ich hätte wohl nicht die Ruhe, das so zu basteln.

    Falls ich gewinnen sollte, dann bitte auf blo-g.info ins Impressum schauen, ich schreib meine Email ungerne irgendwo hin (Spam und so :D)

    AntwortenLöschen
  2. wirklich super!
    ich hab jetzt wirklich gelernt wie mann bügel perle so macht.
    danke!
    XD

    AntwortenLöschen