Mittwoch, 17. April 2013

Chio Mikrowellen Popcorn

Popcorn ist eigentlich ein Allroundtalent. Es passt sich jedem Fernsehprogramm an und macht auch beim Zocken eine gute Figur. Prima, wenn es auch dann auch fix und einfach zuzubereiten ist. Vor einiger Zeit habe ich von Freunden süßes Mikrowellen-Popcorn von Chio geschenkt bekommen. Nun bin ich endlich zum Testen gekommen. ;)


Die Verpackung kommt ganz unscheinbar flach daher, sodass man kaum glauben mag, dass daraus Popcorn werden soll. Aber die Verpackung verspricht "Popcorn in 2-3 Minuten". Alles was man dafür braucht ist eine Mikrowelle. Rein damit und kurz darauf fängt es an zu "poppen". Ist das Popcorn fertig, muss die Packung nur noch geschüttelt werden, damit sich alles gut verteilt und fertig ist euer Popcorn - passend bereits in einer Tüte enthalten.

Das Popcorn selbst hat eine schön frische Farbe und der Anteil an nicht gepopptem Körnern ist gering. Vorsicht bei der Zeit! Wer das Popcorn zu lange drin lässt, riskiert verbranntes Popcorn. In meinem Fall ging das gerade noch gut, obwohl einige Stücke bedrohlich dunkel waren.

Geschmacklich ist das Popcorn okay. Es ist nicht übermäßig süß, könnte aber für mich als Naschkatze einen Ticken süßer sein. Aber das ist natürlich Geschmackssache. Mein Freund fand es perfekt. Ich kann es empfehlen - es geht schnell, schmeckt gut und befindet sich bereits praktisch in einer Tüte. Die Menge hat für uns beide gereicht, wir hatten an dem Abend aber auch bereits zuvor gegessen.Für größeren Hunger also eine Tüte mehr machen! ;) (Das Popcorn gibts übrigens auch in salzig!)


Kommentare:

  1. Das süße Popcorn von Chio hat uns auch sehr gut gefallen und wir haben es auch schon nach gekauft!

    AntwortenLöschen
  2. Es steht 100g auf der Packung aber es ist oft nur weniger als 90g enthalten.

    AntwortenLöschen