Donnerstag, 8. August 2013

Ti - Der neue Erfrischungstee

Bestimmt kennt ihr die Werbung mit dem Teeblatt, das ganz eingeschüchtert und panisch vor der Kamera steht, als der Sprecher erzählt, was mit dem Teeblatt alles Grausames angestellt wird. Die Werbekampagne stellt eine neue Getränkesorte namens Ti vor. Was hinter Ti steckt und wie die 3 Sorten schmecken, erfahrt ihr in diesem Beitrag.


Ti ist ein aus natürlichen Zutaten hergestellter Bio-Erfrischungstee, den es seit Kurzem in den drei Sorten Grüner Tee & Mango, Weißer Tee & Cranberry-Acai und Pfefferminztee & Brombeere gibt. Ti besteht zu 95 Prozent aus frisch aufgebrühtem hochwertigem Tee kombiniert mit Bio-Fruchtsaft und weiteren qualitativ hochwertigen Zutaten. Alle drei Sorten enthalten zudem natürliches Aroma sowie natürliche Säuerungsmittel. Außerdem wird auf Konservierungsstoffe verzichtet, sodass das Getränk nach dem Öffnen kühl aufbewahrt und innerhalb weniger Tage verbraucht werden sollte.


Die 3 bisherigen Sorten gibt es in 0,5 Liter und 1 Liter PET-Einwegpfandflaschen. Das Design ist modern und neutral gehalten. Das Ti-Logo zieht sich hierbei durch die Produkte, weicht aber bei dem Punkt des is immer ein wenig ab. So wird der Punkt durch die jeweilige Frucht der Sorte ersetzt. Alle Tees enthalten auf 100 ml gerechnet 18 kcal und 4 g Zucker.

Grüner Tee & Mango
Ti Grüner Tee & Mango kombiniert den milden, erfrischenden Geschmack von grünem Tee mit der sommerlich-fruchtigen Note der Mango.
Mein absoluter Favorit, den ich mir garantiert öfter kaufen werde. Das Getränk schmeckt nach kaltem Tee mit einer intensiven, süßlichen Note und einem fruchtigen Beigeschmack. Der Tee hat natürlich einen leicht herben Touch, den man aber bei dieser Kombination kaum wahrnimmt. Wer es also weniger süß mag, wird diese Sorte wohl eher nicht mögen.

Zutaten: Grüntee (Wasser, Bio-Grünteeblätter), Bio-Rohrzucker, 3 % Bio-Mangosaft*, natürliches Aroma, Säuerungsmittel Citronensäure. Hergestellt mit 5 g Bio-Grünteeblättern pro Liter Ti. Enthält natürliches Koffein aus dem Teeblatt. Ohne Konservierungsstoffe. *aus Fruchtsaftkonzentrat


Pfefferminztee & Brombeere 
Ti Pfefferminztee & Brombeere verbindet den frischen Minzgeschmack mit dem vollmundigen Geschmack fruchtiger Brombeere.
Diese Sorte schmeckt intensiv nach Pfefferminztee mit einem süßen beerigen Akzent. Pfefferminztee & Brombeere schmeckt nicht schlecht, aber da ich Pfefferminztee an sich nicht sehr mag, konnte mich dieses Getränk eher weniger überzeugen. Ich denke aber, dass Pfefferminz-Liebhaber daran Gefallen finden werden, weil die Kombination mal etwas Neues ist.

Zutaten: Pfefferminztee (Wasser, Bio-Pfefferminzblätter), Bio-Rohrzucker, 3 % Bio-Brombeersaft*, 0,1 % Bio-Holunderbeersaft*, natürliches Aroma, Säuerungsmittel Citronensäure. Hergestellt mit 5 g Bio-Pfefferminzblättern pro Liter Ti. Genuss ohne Koffein. Ohne Konservierungsstoffe. *aus Fruchtsaftkonzentrat

Weisser Tee & Cranberry-Acai
Ti Weißer Tee & Cranberry-Acai vereint edlen, milden weißen Tee mit dem säuerlich-fruchtigen, herben Geschmack der Cranberry und der Acai-Beere. 
Diesen Tee hatte ich mir süß vorgestellt. In der Realität ist er aber eher herb mit einer leicht fruchtigen Note. Er ist im Prinzip der Gegenpol zum Grünen Tee mit Mango, schmeckt aber auch sehr lecker.

Zutaten: Pfefferminztee (Wasser, Bio-Pfefferminzblätter), Bio-Rohrzucker, 3 % Bio-Brombeersaft*, 0,1 % Bio-Holunderbeersaft*, natürliches Aroma, Säuerungsmittel Citronensäure. Hergestellt mit 5 g Bio-Pfefferminzblättern pro Liter Ti. Genuss ohne Koffein. Ohne Konservierungsstoffe.  *aus Fruchtsaftkonzentrat


Das Testpaket enthielt neben den 3 im Handel erhältlichen Sorten ebenfalls die Teeblätter, die die Basis für die Ti-Tees sind. So kann man direkt sehen, woraus jeder Tee gemacht wurde. Jede Dose mit Teeblättern enthält zudem eine Anleitung, wie der Tee zubereitet werden muss, damit er optimal schmeckt.

Weisser Tee
Pfefferminztee
Grüner Tee
Fazit
Ich war von Ti begeistert, auch wenn mich geschmacklich nicht alle Sorten gleich überzeugen konnten. Durch die unterschiedlichen Sorten und Kombinationen sollte aber für jeden etwas dabei sein. Wer es süß mag, nimmt den Grünen Tee mit Mango, wer es eher herb mag, den Weißen Tee mit Cranberry-Acai und wer eine Kombination aus beidem wünscht und Pfefferminztee mag, eben die Variante mit Brombeere und Pfefferminztee. Das Gute: Neben der Natürlichkeit und Bio-Aspekt können die Tees durch einen erfrischenden Geschmack überzeugen - auch ohne Kohlensäure. Mich erinnerten die Tees auch ein wenig an die Teegetränke von Pfanner, nur eben mit weniger Chemie.


P.s.: Weitere Videoclips zu den Ti-Sorten gibt es hier!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen