Samstag, 22. November 2014

Triple Choc: Die dunkle Seite des PiCK UP!s

Es gibt Neues aus dem Hause Leibniz: PiCK UP! Triple Choc und White Choc. Die beiden Keksriegel machen ihrem Namen alle Ehre und kommen in einem dunklen bzw. hellen Schokogewand daher. Die dunkle Seite des PiCK UP!s möchte ich euch hier kurz vorstellen. Das Feedback zu White Choc folgt demnächst.


Die beiden neuen Sorten gibt es derzeit als Limited Edition. Die Sorte Triple Choc ist dreifach schokoladig. Zwischen zwei Kakaokeksen befindet sich eine Schokoladentafel mit flüssiger Schokocremefüllung.

Eine Packung PiCK UP! enthält 5 Riegel zu je 28 Gramm (also 140 g insgesamt) und ist für ca. 1,70 € erhältlich.


Optisch ist der Keks in braunen Tönen gehalten. Von außen sieht man die beiden Keksschichten sowie die feste Schokoplatte. Erst beim Abbeißen kommt der flüssige Kern zum Vorschein. An sich schmeckt der Riegel, wie man es von PiCK UP! kennt, sehr hart. Die Konsistenz der Cremefüllung nimmt man auf der Zunge eher wenige wahr. Gekleckert habe ich mit der flüssigen Schokolade zwar nicht, dafür krümelt der Keks extrem.


Geschmacklich habe ich mir das Ganze etwas spannender vorgestellt. Auch habe ich mit einer weicheren Konsistenz gerechnet, vielleicht ein wenig wie die normalen Kekse mit Schokoschicht. An sich ist der Riegel nicht schlecht, aber weniger intensiv im Geschmack als erwartet. (Mein Freund dagegen fand den Keksriegel zu schokoladig.) Der Riegel kam bei meinen Mittestern gut an, war aber wie gesagt nichts Außergewöhnliches. (Meine Mutter fand die flüssige Schicht beispielsweise nicht gut.) Als Limited Edition ist Triple Choc sicherlich okay, im Vergleich zu den anderen Sorten aber weniger stark.


Milchschokoladentafel ( 32 %) mit Schokoladencremefüllung (13 %) im Schokogebäck-Sandwich. Anteil Schokolade in der Füllung: 5 %.

Zutaten:
Weizenmehl, Zucker, pflanzliche Fette (Palm), Glukosesirup, Kakaobutter, Kakaomasse, Vollmilchpulver, fettarmes Kakaopulver 1,7 %, Stabilisator: Glycerin, Kondensmilch, Magermilchpulver, Butterreinfett, Kakaopulver, gemahlene Haselnüsse, Salz, Emulgator: Lecithine (Soja), Backtriebmittel: Natriumcarbonate, Diphosphate, Molkenerzeugnis, Aromen (Milch), Stärke (Weizen), Säuerungsmittel: Citronensäurem Hühnereigelbpulver

Nährwert pro 100g:   
Energie: 2055 kJ/491 kcal
Fett: 23 g
davon gesättigte Fettsäuren: 13 g
Kohlenhydrate: 63 g
davon Zucker: 36 g
Eiweiß: 6,4 g
Salz: 0,60 g


Fazit
Zusammenfassend kann man sagen, dass PiCK UP! Triple Choc unterschiedlich gut ankam, aber weitgehend im Mittelfeld lag. Gerade im Vergleich zu den anderen Sorten ist die limitierte Edition weniger interessant im Geschmack. Der Riegel schmeckt natürlich nicht schlecht, erfüllt aber nicht unbedingt den Faktor "außergewöhnlich". Wir werden die Sorte wahrscheinlich nicht nachkaufen, einfach weil es bessere Kekssorten gibt.

Habt ihr Triple Choc bereits probiert? Wenn ja, wie kam die Sorte bei euch an?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen