Donnerstag, 27. November 2014

White Choc: Die helle Seite des PiCK UP!s

Vor ein paar Tagen habe ich euch bereits die dunkle Variante der Limited Edition von PiCK UP! vorgestellt. Den Bericht dazu gibt es hier. Nun gibt es das Feedback zur weißen Edition: White Choc.


Das klassische PiCK UP! gibt es nun mit weißer Schokolade anstatt Vollmilchschokolade. White Choc beinhaltet im Inneren eine Schicht weiße Schokolade zwischen zwei knusprigen Keksen. Ein kleiner Anteil an Vollmilchschokolade ist auch dabei. Den schmeckt man aber nicht wirklich.

Eine Packung mit 5 Riegel (140 g) ist für etwa 1,70 € im Handel erhältlich. 


Komplett weiß ist der Riegel natürlich nicht. Ein optischer Kontrast zu Triple Choc ist er aber dennoch. Er sieht genauso aus wie ein klassischer Riegel, nur eben mit einer hellen, inneren Schicht. Im Gegensatz zur dunklen Variante bröselt diese Sorte weniger. Ebenso ist kein flüssiger Kern enthalten.


Im Geschmackstest kam White Choc sehr gut an. Besonders bei Liebhabern von weißer Schokolade konnte er punkten. Ich persönlich finde ihn sehr süßlich mit einer feinen, lieblichen Note. Meine Mittester hatten teilweise die Befürchtung, dass der Riegel zu süß sein würde. Fans von weißer Schokolade fanden die Sorte allerdings genau richtig und perfekt passend zum Keks.

Bei Fans dunkler Schokolade kam der Riegel zwar ebenfalls gut an, Triple Choc wurde aber bevorzugt. Gerade all jene, die weniger auf weiße Schokolade stehen, empfanden diese Variante als sehr süßlich. Zusammenfassend kann man also sagen, dass der Riegel bei allen gut ankam, es aber auf die persönlichen Vorlieben ankommt, ob der Riegel als Favorit gehandelt wird oder nicht.


Weiße Schokoladentafel ( 34%) im Gebäck-Sandwich. Milchschokolade: 10 %

Zutaten:
Zucker, Weizenmehl, Kakaobutter, Palmöl, Vollmilchpulver, Kakaomasse, Glukosesirup, Butterreinfett, Magermilchpulver, Salz, Backtriebmittel: Natriumcarbonate, Diphosphate, Emulgator: Lecithine(Soja), Aromen (Milch), gemahlene Haselnüsse, Molkenerzeugnis, Stärke (Weizen), Säuerungsmittel: Citronensäure, Hühnereigelbpulver

Nährwert pro 100g:   
Energie: 2186 kJ/522 kcal
Fett: 26 g
davon gesättigte Fettsäuren: 15 g
Kohlenhydrate: 66 g
davon Zucker: 40 g
Eiweiß: 5,4 g
Salz: 0,43 g


Fazit
Nun, da beide Sorten getestet wurden, muss ich sagen, dass es keinen eindeutigen Favoriten gab. White Choc kommt gerade bei Fans weißer Schokolade sehr gut an und kann auch bei Liebhabern von dunkler Schokolade punkten. Allerdings bevorzugen die meisten das, was sie eben sonst auch gerne mögen. Ich persönlich muss sagen, dass ich White Choc besser finde, obwohl ich sonst eher dunkle Schokolade esse. Die weiße Variante war geschmacklich einfach harmonischer und bröselte weniger.

Wer nun Bock auf eine der beiden Sorten hat, sollte schnell sein. Denn die Sorten gibt es nur für kurze Zeit!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen